Pangasius

Der Pangasius weist den typischen schuppenlosen, langgestreckten Körper auf. Ausgewachsene Tiere erreichen bei einer Länge von bis zu 150 Zentimetern ein Maximalgewicht von 44 Kilogramm. Sie sind dunkelgrau mit hellerem Bauch und dunkelgrauen bis schwarzen Flossen. Als charakteristische Merkmale weist der Pangasius ein endständiges Maul (Ober- und Unterkiefer sind also gleich lang), eine Schwimmblase mit nur einem Lappen und Bauchflossen mit acht, selten neun Weichstrahlen auf.

Die Rückenflosse weist, wie bei vielen Welsartigen, einen stachelartigen Hartstrahl auf, dem sechs verzweigte Weichstrahlen folgen.

Pangasius wächst sehr schnell – so kann er in der Zucht innerhalb von sechs bis acht Monaten eine Größe von etwa 50 Zentimetern erreichen und wiegt dann durchschnittlich 1,5 Kilogramm.

Pangasius hat von Natur aus einen geringen Eigengeschmack. Geschätzt wird aber neben seiner saftigen Konsistenz genau dieser milde Geschmack.


KIA-AQUAFARM  LIMITED   1100 Wien
Phone:  +43 680 2460798,  e-mail: office@kia-aquafarm.com