Niltilapia

Tilapien gehören zur Familie der Buntbarsche. Sie bevorzugen als Lebensraum Wasser mit Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad. Tilapien sind Allesfresser, werden bis zu 6 Kilogramm schwer und können eine Länge von bis zu einem halben Meter erreichen. Die Körperformen der Tilapien unterscheiden sich je nach Lebensraum und Art. So ist zum Beispiel der im Nil lebende Tilapia eher scheibenförmig und hat einen bräunlich grauen Körper mit dunklen Querringen. Seine Rückenflosse ist durchgängig, doch besonders charakteristisch ist die kräftig ausgebildete Brust- und Afterflosse. Im Vergleich zum Nil-Tilapia hat der Mosambik-Tilapia eine hellere Körperfarbe und sehr dunkle Längsstreifen. Er besitzt zwei zusammenführende Rückenflossen. Da die verschiedenen Arten sich auch untereinander sehr rege kreuzen, gibt es inzwischen zahlreiche Erscheinungsformen dieses Fisches. Bereits nach einem halben Jahr werden Tilapien geschlechtsreif. Die Weibchen legen pro Kilogramm ihres eigenen Körpergewichts etwa 1500 Eier und brüten sie in ihrem Maul aus. Im Gegensatz zu vielen anderen Fischarten sind Tilapia-Larven bereits nach dem Schlüpfen äußerst widerstandsfähig.

Die Fische erreichen nach etwa 6 Monaten das Schlachtgewicht. Die Kunden wünschen verschiedene Gewichtsklassen, ab etwa 400g, Tiere die über 1kg schwer sind, werden für Filets verkauft.


KIA-AQUAFARM  LIMITED   1100 Wien
Phone:  +43 680 2460798,  e-mail: office@kia-aquafarm.com